Praktikum Test für Schüler - Welches Praktikum passt zu mir?

Test starten

Ø Dauer: 11 Minuten


Praktikum Test für Schüler - Welches Praktikum passt zu mir?

Unser Praktikum Test hilft Schülern dabei die passenden Praktikumsstellen zu finden. Nach dem Test werden verschiedene Ausbildungsberufe vorgeschlagen, zu diesen Berufen suchen die Schüler danach eigenständig einen passenden Ausbildungsbetrieb. Probieren Sie den kostenlosen Test einfach aus. Es lohnt sich. Nun gehen wir auf häufige Fragen der Schüler rund um das Thema Praktikum ein:

Was ist ein Praktikum und welche Unterschiede gibt es?

Ein Praktikum ist dazu da, bereits erworbene Kenntnisse in der Praxis zu vertiefen, oder durch Mitarbeit sich neue Kenntnisse und Fähigkeit in einem Unternehmen, oder einer Organisation anzueignen. Ein Praktikum ist immer zeitlich begrenzt. Bezüglich der Dauer und der genauen Zielsetzung gibt es große Unterschiede, die hier ausführlich erklärt werden.

Schnupperpraktikum

Viele Unternehmen bieten meist Kooperation mit den örtlichen Schulen ein Schnupperpraktikum von wenigen Tagen an. Diese Form des Praktikums ist für die Schüler der Haupt-, Realschulen und Gymnasien freiwillig. Die Schüler suchen sich selbst einen für sie interessanten Betrieb aus und gewinnen den ersten Einblick in die Arbeit in einem bestimmten Unternehmen und Berufsgruppe. Es ist ein klassisches Instrument der Berufsorientierung.

Schülerpraktikum / Schülerbetriebspraktikum

In vielen Bundesländern werden in den Haupt- und Realschulen Schülerpraktika verpflichtend durchgeführt. Jeder Schüler muss dort ein Betriebspraktikum mit einer Dauer von 1-3 Wochen nachweisen. Ziel des Schülerpraktikum ist es die bestehende Berufswahl zu festigen und die ersten praktischen Erfahrungen in einem Beruf zu sammeln. Für viele Schüler erleichtert das Schülerpraktikum den Zugang zu einem Ausbildungsplatz im Unternehmen.

Vorpraktikum im Studium

Das Vorpraktikum ist für Studenten der Fachhochschulen verpflichtend. Meist handelt es sich bei Bachelor-Studiengängen um ein 12-wöchiges Praktikum, indem technische oder kaufmännische Praxiserfahrung angewiesen werden müssen. Studenten, die bereits eine fachbezogene Berufsausbildung hinter sich haben, wird das Vorpraktikum meist erlassen. Im Vorpraktikum lernen die Studenten das angeeignete Wissen in der Praxis anzuwenden.

Praxissemester / Auslandspraktikum / Fachpraktikum

Bevor sich die Bachelor-Studiengänge in Deutschland verbreitet haben, waren Praxissemester an Fachhochschulen gang und gebe. Diese dauern in der Regel 6 Monate und werden von den Unternehmen in den meisten Fällen bezahlt. Genau wie beim Vorpraktikum lernen die Studenten ihr Wissen praktisch anzuwenden. Heute spricht man eher vom Fachpraktikum oder Auslandspraktikum. Diese werden freiwillig von den Studenten durchgeführt, um mehr Praxiserfahrung zu sammeln.

Wo kann man ein Praktikum in der Nähe machen?

In Großstädten wie München, Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin und anderen gibt es eine Vielzahl an Anlaufstellen und Portalen, welche die Schüler und Unternehmen zusammenbringen. In ländlichen Regionen ist die Auswahl deutlich geringer. Hier sollten sich die Schüler an die Lehrer, oder an das örtliche Berufsinformationszentrum wenden.

Kann man durch ein Praktikum einen neuen Job finden?

Viele sehen das Praktikum als Einstieg. Für die Unternehmen verleiht ein Praktikum eine gewisse Sicherheit über die tatsächliche Qualifikation und Produktivität eines Bewerbers. 

Doch nicht jedes Praktikum ist in Wirklichkeit ein Praktikum. Besonders um die Jahrtausendwende setzten einige Unternehmen gezielt Praktikanten, insbesondere Studenten (Generation Praktikum), als Ersatz für reguläre Arbeitsplätze ein, um die Kosten zu senken. Das hat dem Ruf des Praktikums geschadet. Auch heute noch muss jeder Praktikant bei der Auswahl des Betriebes abwägen, ob es sich bei der Tätigkeit tatsächlich um ein Praktikum zum Erwerb und Vertiefung von Fertigkeiten und Fähigkeiten handelt, oder ob das Unternehmen den Praktikumsplatz nur aus Kostengründen anbietet. Grundsätzlich setzen mittelständische und große Unternehmen das Mittel Praktikum dazu ein, um zukünftige Arbeitnehmer von sich zu überzeugen.

Kommentare (7)


nick
05.03.2016 - 14:18
ganz ok

Antworten
5 0

Lena
10.05.2016 - 13:00
Ich mag überhaupt kein Bio und ganz oben mit 100% steht Bioinformatik... Hää?! Ich wollte etwas im Büro und am Computer aber so fragen gab es ja garnicht... Ich denke das war Zeitverschwendung:/

Antworten
2 0

Anonym
22.04.2015 - 15:54
nicht gut

Antworten
15 3

Schroedeline
21.07.2016 - 18:42
ich fand es sehr interessant

Antworten
1 1

Anonym
19.06.2016 - 17:26
100%grafikdesignerin...stimmt

Antworten
1 1

Melina
02.07.2016 - 17:23
sehr gut weis jetzt was ich machen will

Antworten
1 1

Lotti
05.08.2016 - 19:13
Ein bisschen lang aber gut

Antworten
0 0